Allgemeine Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis
zwischen Ihnen und uns regeln und die Sie mit Ihrer Buchung anerkennen.

Allgemeines:
Die Nachtruhe ist im Zwei-Türme-Haus von 22.00 Uhr bis 7.00 Uhr einzuhalten.
Das Hotel kann nicht einseitig vom Vertrag zurücktreten.
Ausnahmen sind höhere Gewalt, Streik oder vereinbarte Vorauszahlungen die auch nach angemessener Nachfrist nicht geleistet wurden.
Soweit das Zwei-Türme-Haus für den Gast auf dessen Veranlassung technische oder sonstige Einrichtungen von Dritten beschafft, handelt es im Namen, in Vollmacht und in Rechnung dessen.
Der Gast dorgt für die pflegliche Behandlung und die ordnungsgemäße Rückgabe. Er stellt das Zwei-Türme-Haus von allen Asprüchen Dritter aus der Überlassung dieser Einrichtung frei.

FeWo und Monteursunterkünfte:
Die gebuchten Zimmer stehen am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Wird das Zimmer am Abreisetag ohne Rücksprache mit der Rezeption über 12.00 Uhr hinaus in Anspruch genommen, behält sich das Zwei-Türme-Haus vor, einen Tageszimmersatz von 50% des Zimmerpreises zu berechnen.
Die Zimmer dienen dem Zweck der Übernachtung der reservierten Personenzahl entsprechend. Bei gewerblicher Nutzung bedarf es der Zustimmung des Zwei-Türme-Hauses.
Verursachte Schäden oder grobe Verunreinigungen werden vom Zwei-Türme-Haus nach Richtlinien der Frankfurter Tabelle in Rechnung gestellt. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.
Diebstahl von leihweise zur Verfügung gestellten Materialien oder Inventar wird in Rechnung gestellt und kann angezeigt werden. Anspruch auf Bereitstellung bestimmter Zimmer besteht nicht, es sei denn, es wurde vorher schriftlich vereinbart. Wird ein Zimmer über den reservierten Zeitraum hinaus genutzt, nicht geräumt oder in einem Zustand hinterlassen, dass eine Weitervermietung am Abreisetag nicht möglich ist, werden die daraus entstandenen Kosten und der Umsatzausfall in Rechnung gestellt.

Finanzen, Stornierung, Haftung
Rechnungen sind innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungseingang ohne Abzug zahlbar. Auf den vereinbarten Preisen werden 7% MwSt. erhoben. Eine Erhöhung der gesetzlichen Mehrwertsteuer nach Vertragsabschluss geht zu Lasten des Auftraggebers.
Preise der gebuchten Leistungen können geändert werden, wenn der Kunde nachträglich Änderungen in Personenzahl, Art der Leistung oder Aufenthaltsdauer bekannt gibt. Stornierungen seitens des Bestellers sind nur schriftlich wirksam. Gebuchte und zur Verfügung gestellte Leistungen, die nicht in Anspruch genommen wurden, können nicht erstattet werden.

Der Beherbergungsvertrag
(Mietvertrag) gilt auch telefonisch als abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt wurde. Falls eine schriftliche Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, gilt der Vertrag als abgeschlossen, sobald das Zimmer bereitgestellt worden ist. Gebuchte Zimmer werden von Zwei-Türme-Haus die ganze Nacht freigehalten.
Wenn das Zwei-Türme-Haus durch unvorhersehbare Umstände die gebuchten Zimmer nicht zur Verfügung stellen kann, bemüht es sich sich um eine nahe gelegene, gleichwertige Unterkunft. Ebenfalls versucht das Zwei-Türme-Haus, Sie vor der Anreise zu informieren.

Stornierungskosten
In Höhe der unten aufgeführten Staffelungen können berechnet werden, wenn sich für das Zwei-Türme-Haus keine Möglichkeit der Weitervermietung nach Ihrer Stornierung ergab:
4 Tage vor Anreise: kostenfrei.
3 Tage vor Anreise: 50%.
2 Tage vor Anreise: 60%.
1 Tage vor Anreise: 70%.
Am Anreisetag oder bei Nichtanreise: 80%.

Bis zur Vergabe der vereinbarten Zimmer an die Übernachtungsgäste haftet der Besteller für die Vertragsdauer unter Berücksichtigung der vorgenannten Kostenregelung. Bei vorzeitiger Abreise werden 35% der nicht in Anspruch genommenen, aber gebuchten Leistungen für maximal 30 Nächte in Rechnung gestellt.